In Memoriam Nareerat Singer

Impressum

Meine Familie

Was wäre ich ohne meine Familie? Sie bestimmt das, was ich hier als den zweiten Lebensabschnitt bezeichne.

Die Kinder

Meine Kinder sind wie alle Kinder. Keine Musterkinder und schon gar keine Musterschüler, aber auch keine Rabauken. Als sie von meiner Krankheit erfuhren, nahmen sie sich vor, ihre Leistungen in der Schule zu verbessern. Und wie sie Wort gehalten haben. Meine Kinder sind Vanessa Mai und Marko.

Die Eltern

Meine Eltern sind seit 1981 verheiratet und leben in Koblenz, wohon sie mich auch nachkommen ließen.

Meine Mama lebt seit 1979 in Deutschland. Alle reden mit ihr nur Thai, und das merkt man halt. Bei ihr fühle ich mich geborgen. Alle sagen, daß sie die beste Köchin der wirklichen Thaiküche sei. Viele meiner Freundinnen, ebenfalls Thais oder mit thailändischer Abstammung, lassen gerne von ihr kochen.

Mein Papa ist einer der besten Kenner meines Geburtslandes, vor allem, weil er die thailändischen Gedanken versteht. Mich versteht er sowieso. Er tut alles für mich, achtet manchmal nicht auf seine eigene Gesundheit.

Familie-neu